© 2018 Grenzland-Haus. Erstellt mit Wix.com.

Sonstige Dienstleistungen

Eine Fachärztin für Allgemeinmedizin praktiziert bereits in barrierefreien Räumlichkeiten in der Anlage, was dem Bedürfnis nach bequemer medizinischer Versorgung der Bewohner entspricht. Ein Zahnarzt befindet sich auf dem Nachbargrundstück, eine Physiotherapie hat ihre Praxis zwei Häuser weiter. Weiterhin plant Thomas Oertner als Rechtsanwalt mit seiner Kanzlei für die Bewohner beratend zur Verfügung zu stehen, was für Bewohner z.B. bei Fragen der Einstufung in Pflegestufen, der Beantragung verschiedener Leistungen bei unterschiedlichen Trägern oder auch im Rahmen der Bestellung von Betreuern nützlich sein kann.

Diese Aufzählung ist sicher noch nicht vollständig, soll aber den Gedanken zeigen, dass eine Vielzahl von Angeboten offeriert werden sollen, die keineswegs teuer sind, die Bewohner aber gemäß ihren Interessen und Bedürfnissen beschäftigen und vital halten, wobei ein Teil des Gedankens ist, dass durch die Aufnahme von Angeboten in den Plan des Clubs die Bewohner durchaus auch animiert werden sollen, aus dem eigenen Appartement zu kommen und an Aktivitäten teilzunehmen, wozu sie sonst beim Wohnen in einer „normalen“ Wohnung vielleicht weniger motiviert würden.